Downloads

Presse

02.03.2015

30 Jahre ABS: Feiern und gewinnen

Nach einem zögerlichen Winterstart und einer kritischen Lawinensituation bietet der März nun endlich gute Bedingungen für Skitouren. Allerdings ist nicht zuletzt durch den Temperaturanstieg und der stärkeren Sonneneinstrahlung noch immer ein Risiko für Lawinenabgänge gegeben.

Zum 30-jährigen Geburtstag des praxiserprobten ABS Lawinenairbags bietet ABS seinen Kunden, die sich vom 1. März bis 31. Mai 2015 für einen ABS TwinBag entscheiden, die einmalige Möglichkeit, den vollen Kaufpreis zurück zu gewinnen. Man lädt dafür lediglich den eingescannten Kaufbeleg auf abs-airbag.com/30yearsABS hoch und ist somit für die Teilnahme registriert. Die Chancen, gezogen zu werden, stehen gut: Einer von 30 gewinnt!

Freizeit, Sport, ABS Ganzen Bericht lesen Alle Presseberichte lesen
11.02.2015

30 Jahre ABS Lawinenairbag: Vom Nischenprodukt zur anerkannten Notfallausrüstung

Was in den 1970ern mit der zufälligen Entdeckung eines bayerischen Försters begann, wurde zu einem innovativen, aber anfangs wenig beachteten Nischenprodukt. Durch jahrzehntelange Entwicklungsarbeit, Praxiserfahrung und Systemoptimierungen hat sich der Lawinenairbag heute für Freerider und Skitourengeher als fester Bestandteil der Notfallausrüstung durchgesetzt.

Chronik, Freizeit, Sport, Wirtschaft, ABS Ganzen Bericht lesen Alle Presseberichte lesen
10.02.2015

Schweiz: ABS-Rückruf von Stahlpatronen und TwinBag-Systemen

Der Lawinenairbaghersteller ABS hat Ende Dezember 2014 eine Rückrufaktion für Stahlpatronen und ABS TwinBag-Systeme gestartet. Die Abwicklung für Schweizer Endkonsumenten wurde vom Schweizer ABS-Distributionspartner CASOAR SA mit Sitz in Puidoux übernommen.

Vom Rückruf betroffen sind alle im Umlauf befindlichen europäischen Stahlpatronen (schwarz) mit Befülldatum vor dem 03. Dezember 2014. Beim Befüllungsprozess durch den Zulieferer könnten nämlich Bearbeitungsrückstände in die Patrone gelangt sein, die das Airbag-System bei einer zukünftigen Auslösung blockieren. Daher sind auch alle Rucksäcke mit ABS TwinBag-Systemen (Doppelairbags), die jemals mit einer Stahlpatrone ausgelöst wurden, zur Überprüfung an CASOAR SA einzusenden. Nicht betroffen sind ABS Carbonpatronen und ABS Monoairbags.

Chronik, Freizeit, Sport, ABS Ganzen Bericht lesen Alle Presseberichte lesen

Bild- & Downloadarchiv

Gesamtes Bild- & Downloadarchiv anzeigen
 
Frühjahrsskitouren mit ABS
 
30 Jahre ABS: Gewinnspiel
 
FWT Lawinenabgang
 
Rückrufaktion Schweiz: ABS Stahlpatrone

Direkter Kontakt

ABS Peter Aschauer GmbH
c/o Lena Helmreich
Stefanusstr. 6a
D-82166 Gräfelfing/München

Tel.: +49 89 898789 25
Fax: +49 89 898789 60
Mobil: +49 176 1002 7236

www.abs-airbag.com facebook.com/ABSairbag helmreich@abs-airbag.com

Medien Kontakt

pro.media kommunikation
c/o mag. Philipp Jochum
maximilianstrasse 9
a-6020 innsbruck

Tel.: +43 512 214004 13
Fax: +43 512 214004 23
Mobil: +43 650 8706009

www.pressezone.at promedia.jochum@pressezone.at