ABS s.LIGHT compact

s.LIGHT – leicht und funktional

„Für mich ist es keine Frage: Ich entscheide mich für das beste System!“

Eva Walkner, Freeriderin und Gewinnerin der FWT 2015 & 2016


DOPPELTE SICHERHEIT DURCH ABS® TWINBAGS

ABS® sorgt mit dem TwinBag-System als einziger Hersteller für doppelte Sicherheit mit zwei komplett voneinander unabhängigen Airbags. Beide Airbags werden mit separaten Ventilen unabhängig voneinander gefüllt und halten unabhängig voneinander die Luft – geht ein Ventil oder Airbag kaputt bleibt stets noch ein zweites/r. Lawinen gehen nicht nur über sanfte Wiesenhänge ab. Im Gegenteil: Hindernisse wie Steine, Felsen, Latschen, gebrochene Bäume können sich in der Sturzbahn befinden. Mit nur einem Airbag ohne separate Kammern reicht ein Riss in der Airbaghülle aus, damit das gesamte System seine Funktion vollständig verliert! ABS® verfügt über die meiste Praxiserfahrung und setzt deshalb ausschließlich die TwinBag-Technologie mit zwei voneinander unabhängigen Airbags ein.


Individuelle ergonomische Passform

Mit dem s.LIGHT bietet ABS® einen Lawinenrucksack mit optimaler Passform an. Durch die vielseitig verstell- und anpassbaren Gurte für Hüfte, Schulter und Brust, lässt sich der leichteste Lawinenrucksack des Erfinders dieser Sicherheitsrucksäcke bequem und einfach an die individuellen körperlichen Begebenheiten anpassen. Vor allem auch für Frauen verspricht der neue s.LIGHT einen optimalen Sitz und angenehmen Tragekomfort.


Ultra leicht, trotz hoher Funktionalität

Der s.LIGHT ist der erste Lawinenrucksack mit dem bewährten ABS® Twinbag System, dessen Base Unit unter 2 KG Gewicht auf die Waage bringt. Diese Gewichtsoptimierung bedeutet jedoch keinesfalls einen Verlust an Sicherheit oder Funktionalität. Die s.LIGHT ZipOns ermöglichen zum einen eine seitliche Skibefestigung und zum anderen eine Snowboardbefestigung mit extra dafür angepassten und entwickelten Snowboard Straps. Außerdem bietet der s.LIGHT unter anderem Platz für ein Trinksystem, Schaufel und Sonde und ein Erste Hilfe Set. Ein Eispickel lässt sich ebenso leicht an dem ZipOn befestigen, wie mit dem dafür vorgesehenen Helmnetz, ein Helm.


Einfacher ZipOn Wechsel

Durch das bekannte ZipOn Prinzip können auch s.LIGHT Rucksäcke mit 15L oder 30L Packvolumen an die entsprechende Base Unit einfach per Reißverschluss angebracht werden. Zudem können auch die p.RIDE compact ZipOns mit einem Packvolumen von 18L, 30L oder 40+10L aufgezippt werden. Dies ermöglicht uneingeschränkte Kombinations- und Einsatzmöglichkeiten ohne einen Umbau des Airbag-Systems.